Comunicat de presa - finalizare proiect

Deutsche Version

 

Dieser Online-Shop wurde im Rahmen des Projekts "Steigerung der Produktionskapazität von Taschenmatratzen" - SMIS-Code 110114 erstellt. Das Projekt wurde durch eine nicht erstattungsfähige Finanzierung umgesetzt, die von Regio - Regionales operationelles Programm 2014 - 2020, Prioritätsachse 2 „Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen“, Investitionspriorität 2.2, gewährt wurde. "Unterstützung der Schaffung und Erweiterung fortschrittlicher Produktionskapazitäten und der Entwicklung von Dienstleistungen". BODESCU EXPORT IMPORT SRL hat einen Finanzierungsvertrag mit dem Ministerium für regionale Entwicklung, öffentliche Verwaltung und europäische Fonds als Verwaltungsbehörde und mit der Agentur für regionale Entwicklung im Nordwesten als Zwischenstelle für das regionale operationelle Programm in der Region Nord West abgeschlossen -West. Die allgemeinen

Ziele des Projekts: Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens durch Erweiterung der Produktionskapazität von Taschenmatratzen und Kernboxen mit Taschenfedern.

 

Die spezifischen Ziele des Projekts

1. Spezifisches Ziel OS1: Die Steigerung der wirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit und der Arbeitsproduktivität wird durch die Senkung des Selbstkostenpreises und die Steigerung der Rentabilität von Taschenfedermatratzen und Polyurethankästen mit Taschenfederkern erreicht, da teure Federimporte aus Deutschland vermieden werden , sondern auch durch Optimierung des Energieverbrauchs sowohl hinsichtlich der Produktionsausrüstung als auch des Energieverbrauchs in Produktionsräumen (durch Bereitstellung von LED-Beleuchtung). Die Arbeitsproduktivität wird steigen, da die Ausrüstung weitgehend automatisiert ist und eine geringe Anzahl von Geräten benötigt Arbeiter und vor allem haben eine extrem hohe Produktivität. Die Produktion von Poket-Matratzen wird sich mehr als vervierfachen.

2. OS2-spezifisches Ziel: Vergrößerung des Marktes, an den sich das Unternehmen richtet, durch Internationalisierung des Unternehmens und Durchdringung von Fertigprodukten auf dem deutschen Markt. Ein Unternehmen, das seinen Produktmarkt ausbauen will, muss zunächst in der Lage sein, genug zu produzieren, um den von ihm angestrebten Markt unter guten Bedingungen zu bedienen. Dies wird durch den Kauf von Geräten möglich sein, mit denen die Produktionskapazität erweitert werden kann. Ein spezifisches Element dieses Projekts ist die Internationalisierung des Geschäfts und die Durchdringung mit Taschenmatratzen auf dem Markt Deutsche. Um die Expansion des Geschäfts auf diesem Markt sicherzustellen, wurden die geeigneten Maßnahmen getroffen, die für das Gebäude erforderlich sind das Vertrauen der deutschen Öffentlichkeit, wie die Zertifizierung des Produkts nach DIN 33419 / EN ISO 15537 und die Eintragung der Marke in Deutschland, sowie die Maßnahmen zur Schaffung der Infrastruktur und Informationen, die für den tatsächlichen Verkauf von Produkten erforderlich sind, wie die Schaffung eines Online-Shops für den deutschen Markt. Messen in Deutschland.

3. Spezifisches Ziel OS3: Erhöhung der Flexibilität, die zur Anpassung an die Anforderungen einer dynamischen Marktwirtschaft erforderlich ist, Übernahme europäischer Standards im Bereich des Qualitätsmanagementsystems. Das Ziel wird durch die Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach dem ISO-Qualitätsstandard erreicht 9001: 2015, die es ermöglichen, einen hohen Qualitätsstandard, eine effizientere Geschäftsführung sowie die rasche Ergreifung von Korrekturmaßnahmen bei Problemen sicherzustellen.

Projektergebnisse: Ausstattung mit technologischer Ausstattung (Universal-Taschenfeder-Produktionsmaschinen, Taschenfeder-Klebemaschine, Quiltmaschine, Oberflächenmaschine, Universal-Füllmaschine, Matratzenstapler, Elektrostapler, 2-Nadel-Nähmaschine) Ausstattung der Produktionshalle mit LED-Beleuchtungssystem, Schaffung von 17 neuen Arbeitsplätzen und ergänzenden Maßnahmen, die die Steigerung der Qualität und den Eintritt in internationale Märkte gewährleisten. Das Projekt wurde zwischen dem 12.03.2018 und dem 31.07.2020 in der Ortschaft Satu Mare, Landkreis Satu Mare, South Industrial Park, Grundstück 16, mit einem Gesamtwert von 8.028.028,21 RON durchgeführt, wovon der zulässige Gesamtwert 6.721 betrug. 804,47 RON, nicht erstattungsfähiger Finanzierungswert: 4.099.512,29 RON, davon:

- 3.484.585,45 EFRE-Beitrag

- 614.926,84 Beitrag aus dem Staatshaushalt

Wert des eigenen Beitrags (förderfähig): 2.622.292,18 RON

Dauer Projekt: 42 Monate

SC BODESCU EXPORT IMPORT SRL Für weitere Details: Bodescu Maria-Floare, Projektmanager, tel. 0261.824.400, E-Mail an eibodescu@gmail.com.

Varianta in limba romana

Prezentul magazin online a fost realizat in cadrul activităților proiectului “Creștere capacitate producție saltele pocket“ - Cod SMIS 110114.

Proiectul a fost implementat prin intermediul unei finanțări nerambursabile acordate prin Regio -Programul Operațional Regional 2014 – 2020, axa prioritara 2 “Îmbunatațirea competitivității întreprinderilor mici si mijlocii”, prioritatea de investiție 2.2. „Sprijinirea creării și extinderea capacităților avansate de producție și dezvoltarea serviciilor”.
BODESCU EXPORT IMPORT SRL a încheiat un contract de finanțare cu Ministerul Lucrărilor Publice, Dezvoltării și Administrației, în calitate de Autoritate de Management și cu Agenția de Dezvoltare Regională Nord-Vest, în calitate de Organism Intermediar pentru Programul Operațional Regional la nivelul regiuni de dezvoltare Nord-Ves Nord-Vest.
Obiectivele generale ale proiectului: îmbunătățirea competitivității întreprinderii prin extinderea capacității de producție saltele de tip pocket și a casetelor cu miez din arcuri tip pocket.

Obiectivele specifice ale proiectului:

1. Obiectivul specific OS1: Cresterea competitivitatii economice si a productivitatii muncii se va concretiza prin reducerea pretului de cost, cresterea profitabilitatii saltelelor cu arcuri tip pocket si a casetelor de poliuretan cu miez de arcuri pocket, ca urmare a eliminarii importurilor costisitoare de arcuri din Germania, dar si prin optimizarea consumurilor energetice, atat in ceea ce priveste utilajele de productie cat si a energiei folosite in spatiile de productie (prin dotarea cu sistem de iluminare LED). Productivitatea muncii va creste deoarece echipamentele sunt in mare masura automatizate si presupun un numar mic de muncitori, si ceea ce este foarte important, au o productivitate extrem de mare. Productia de saltele tip poket va creste de peste 4 ori.

2. Obiectivul specific OS2: Cresterea dimensiunilor pietei careia i se adreseaza firma prin internationalizarea firmei si penetrarea cu produse finite pe piata germana.

O companie care doreste sa-si cresca piata de desfacere a produselor trebuie in primul rand sa fie capabila sa produca suficent de mult pentru a deservi in bune conditii piata pe care o tinteste. Acest lucru va fi posibil datorita achizitionarii utilajelor care permit extinderea capacitatii de productie. Un element specific prezentului proiect, este acela de internationalizare a afacerii si de penetrare cu saltele tip pocket pe piata germana. Pentru a se asigura extinderea afacerii pe aceasta piata au fost luate masurile adecvate care sunt necesare cladirii increderii publicului german, cum sunt certificarea produsului conform DIN 33419/EN ISO 15537 si inregistrarea marcii comerciale in Germania, precum si masurile de creare a infrastructurii si informarii necesare vanzarii efective a produselor, cum sunt crearea unui magazin online destinat pietei germane precum si participarea la targuri in Germania.

3. Obiectivul specific OS3: Cresterea flexibilitatii necesare pentru adaptarea la cerintele unei economii de piata dinamice, adoptarea standardelor europene in domeniul sistemului de management al calitatii. Obiectivul se va realiza prin certificarea sistemului de management al calitatii in conformitate cu standardul de calitate ISO 9001:2015 care va permite asigurarea unui standard ridicat al calitatii impuse, un management mai eficient al afacerii, precum si luarea rapida a unor masuri de corectie in cazul in care apar probleme. 

Rezultatele proiectului: dotare cu echipamente tehnologice (mașini universale de producție a arcurilor tip pocket, mașina de lipire a arcurilor tip pocket, mașina de matlasat, mașina de surfilat, mașina universala de umplere, stivuitor saltele, electrostivuitor, mașina de cusut cu 2 ace), dotarea halei de producție cu sistem de iluminat cu LED, crearea a 17 noi locuri de muncă și măsuri complementare care asigură creșterea calității și intrarea pe piețe internaționale.
Proiectul a fost derulat în localitatea Satu Mare, județul Satu Mare, Parc Industrial Sud, Parcela 16, în perioada 12.03.2018 – 31.07.2020, cu o valoare totală de 8.028.028,21 RON, din care valoare totala eligibila: 6.721.804,47 RON, valoare finantare nerambursabila: 4.099.512,29 RON, din care:

- 3.484.585,45 contributie FEDR

- 614.926,84 contributie din bugetul national

Valoare contributie proprie (eligibila): 2.622.292,18 RON

Durata proiectului: 42 de luni
Pentru detalii suplimentare : Bodescu Maria-Floare, Manager de proiect, tel. 0261.824.400, e-mail eibodescu@gmail.com.


Pentru informatii detaliate despre celalalte programe cofinantate de Uniunea Europeana, va rugam vizitati www.fonduri-ue.ro


Investim în viitorul tău!
Proiect cofinanțat din Fondul European de Dezvoltare Regională prin Programul Operațional Regional 2014-2020

Conținutul acestui material nu reprezintă în mod obligatoriu poziția oficială a Uniunii Europene sau a Guvernului României